Wie mache ich ein Desire Z hÀsslich? [updated]

Jetzt folgt eine kleine Anleitung, wie ihr ein Mobiltelefon so richtig hÀsslich machen könnt: mit einem Rucksack. Aber da ein Rucksack auch seine praktische Seite hat, habe ich meinem HTC Desire Z nun einen solchen verpasst. Und zwar in Form eines 3500mAh Stromspenders, der ob seines Volumens nicht unter den originalen Aluminiumdeckel
passt. Darum liegt dem knapp 10 Euro teuren Ersatzteil auch ein entsprechend ausgebeultes Plastikcover bei.
Hintergrund: Vor acht Tagen hatte ich ja berichtet, dass ich bei einem chinesischen ebay-HĂ€ndler einen neuen Akku fĂŒr mein HTC geordert habe – und der ist heute angekommen.

Dickenvergleich - Desire Z rechts mit 3500mAh Akku
3500mAh Ersatzakku fĂŒr das Desire Z HTC Desire Z mit 3500 mAh Rucksackakku

Damit ist das Telefon nun alles andere als ein Handschmeichler oder Vorzeigetelefon – das einzig Positive ist, dass der neue Deckel wenigstens ansatzweise in Farbe und Glanzgrad der umgebenden KunststoffoberflĂ€che entspricht. Andererseits ist mein Desire Z nun aber hoffentlich dass, was HTC leider viel zu oft nicht ist: ausdauernd.

Nachtrag vom 1. Juli 2011: Ich habe den Akku jetzt 1,5 Monate im Betrieb und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. WĂ€hrend man die mitgelieferte Batterie (wenn man es darauf anlegt) innerhalb von 5 Stunden leer gespielt hat, kann man das mit dem Rucksack leicht 15 bis 20 Stunden treiben. Im Normalbetrieb kann man nun also wirklich von mehreren Tagen Standby ausgehen. Ich als Vielnutzer muss nur noch alle 1,5 Tage an eine Steckdose. Ein echter Fortschritt!

Teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Google Bookmarks
  • Digg
  • LinkArena
  • Print
Wenn dir das Gelesene zusagt gib mir doch bitte ein Plus: Danke!

Oder nutze einen dieser Dienste, um diesen Artikel weiter zu empfehlen:

Über Jens Rudolph

Ich bin Jens Rudolph, der Betreiber dieser Seite. Wenn du mehr ĂŒber mich wissen willst, was ich mir nicht vorstellen kann, verweise ich hiermit auf meine Vita.
Dieser Beitrag wurde unter Android, Gadgets, IT abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Wie mache ich ein Desire Z hÀsslich? [updated]

  1. Was nur 8 Tage Versand von China? Freue dich, meine letzte Bestellung war 20 Tage unterwegs!
    Ach ja, schöne Streichhölzer!

  2. Anonymous Coward sagt:

    Auf http://batteryboss.org/ kann man nachlesen, wie sich diese chinesischen Akkus so schlagen. Wird leider nicht mehr gepflegt.

  3. Pingback: Externe USB-Stromspender | Schnittgerinne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>